Mittwoch, 20. November 2013

MMM vom 20. November 2013

Bei Reisefieber oder so beruhigt mich  Nähen und Handarbeiten.
Außerdem hatte ich einen Stoffberg, den ich noch abarbeiten wollte, hab ich nun geschafft.
Z.B. war mir der folgende Stoff irgendwie in die Hände gefallen beim Große Bergstr. Stoffmarkt, da sah er so aus (sieht er natürlich immer noch), sehr stretchig in eine Richtung (quer).





Irgendwie Baumwolle mit einer glänzenden Schicht drauf und so was zwischen Nadelstreifen und romantisch bestickt, dachte ich und hab mir ein Modell ausgesucht, bewährte Brigitte Sonderhefte (von 1991)

Sommerkleid halt. Was dann dabei herauskam, mutete mich eher wie ein Arbeitskittel an,




aber irgendwie denke ich jetzt, es geht,  ist ok.



auf alle Fälle war es positiv, dass ich endlich mal wieder richtige Knopflöcher genäht habe und mir noch mal die Anleitung angeguckt habe, was ich lange vermieden habe. Ihr erinnert euch an viele kleine Schlaufen? Oder Druckknöpfe.

Dann hatte ich mir für das Hochzeitsgastkleid    Ausgehkleid ursprünglich Chiffon für ein Bolero bei stoffe.de bestellt.
Der Stoff kam schief geschnitten an, sehr ungewöhnlich, dann hab ich ordentlich gemosert und sie haben mir die gleiche Menge noch mal kostenlos geschickt, wieder schief. Insgesamt reichte der Stoff dann aber.
Die Ersatzlösung finde ich fast besser, aber ich fand die Farben von diesem so toll.



Kommen auf den Fotos nicht so richtig raus. Na ja, dann hab ich jetzt die Auswahl.

So, jetzt, 12.10 Uhr, hab ich eure Anregungen aufgenommen, bin zum türkischen Kurzwarenladen am Altonaer Bahnhof gestratzt, noch eine Freundin getroffen, bei König & König Kaffee getrunken, nach Hause, Knöpfe angenäht und voilà, blaue kleine Knöpfe sind's jetzt.  Danke sehr für eure Tipps!! 




Also, ihr Lieben, bis bald und vergesst nicht, hier noch ein bisschen vorbei zu schauen.

Kommentare:

  1. Nein kein Arbeitskittel, der würde schließlich nicht glitzern. Evtl liegt es an den Knöpfen, dass du an Kittel denkst? Die Knöpfe sind sehr groß und vielleicht könnte auch eine andere Farbe günstiger sein. Ich finde aber, es ist ein sehr hübsches Hemdblusenkleid geworden, das du in deinem Afrikaurlaub sicher viel tragen wirst.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich schönes Hemdblusenkleid hast du dir da genäht bestimmt kein Kittel. Ich schließe mich der Meinung an und denke die Knöpfe verschaffen dir dieses Feeling. Vielleicht etwas kleinere und farbig.
    lg bea

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Tipps mit den Knöpfen. Irgendwie wollte ich unbedingt große Weiße haben. Aber ihr habt recht, kleine sind besser!
    lG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geh gleich los zum türkischen Kurzwarenladen, kleine blaue Knöpfe suchen!

      Löschen
  4. Also mir gefällt beides sehr gut :) Und ich wollte auch gerade das mit den Knöpfen sagen :D Ansonsten gefällt mir dein Post aber echt sehr gut :)
    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön geworden, beides! Ich würde vielleicht beim oberen "Kittel"-Kleid einfach einen schönen breiten Taillengürtel, vielleicht aus braunem Leder dazu anziehen. Das gibt mehr Form und würde bestimmt gut dazu passen. Achja und das mit dem schief zuschneiden, ist mir auch schon passiert, aber ich habe wohl nicht genug gemostert.... werde ich beim nächsten Mal. ;)
    LG LeoLilie

    AntwortenLöschen
  6. ich finde das kleid auch sehr gelungen und gar nicht nach arbeitskittel aussehend. da hast du wieder ein tolles teil für deinen trip genäht! schief zugeschnittene stoffe sind extrem ärgerlich, hatte ich auch schon- müßige angelegenheit...
    der bolero sieht sehr farbenfroh und nach sommer und dem passenden kühlen getränk dazu aus ;-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  7. Nein, nein, kein bisschen Arbeitskittel. Die Kleider sehen sehr clean und chic aus und werden jahrelang schön sein.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  8. Du bist ja noch fleißig! Ich glaube, ich wäre zu nervös, wenn es bald auf große Reise geht.
    FÜR MICH würde ich Hamdblusenkleider nicht mögen, aber bin ja eh mehr der Hosentyp. An Dir finde ich das Kleid sehr schön und die kleinen blauen Knöpfe sehen tatsächlich süß aus.
    Das Flatterteil freut sich bestimmt schon auf afrikanische Nächte :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, für den lieben Kommentar!! Hach, ich muss euch ja nicht vermissen, ihr kommt ja mit nach Südafrika in Gestalt meines Netbooks und W-lan. Wie schön!!!

      Löschen
    2. Da bin ich schon gespannt!

      Löschen
  9. Ach wie ich Dich beneide (ein wenig jedenfalls) dass Du jetzt in den Sommer fährst. Lass es Dir gut gehen und erfreu Dich an dem tollen Strandkleid, das ist echt super geworden. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  10. Ja, mit den blauen Knöpfen sieht das hübscher aus!
    Gute Reise :)
    Christel

    AntwortenLöschen
  11. Der gestreifte Stoff ist toll und so ein Hemdblusenkleid kann man immer gut tragen! Steht dir ganz ausgezeichnet und mit den blauen Knöpfen sieht es auf jeden Fall viel besser aus. Aber ehrlich gesagt, sehen die aufgesetzten Taschen auch ein bisschen nach Kittel für mich aus.

    Bon Voyage!
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Mit den aufgesetzten Taschen hast du recht. Aber ist auch gar nicht so schlecht, wenn ich in Südafrika nicht so nach Touristin aussehe, sondern möglicherweise nach Servicepersonal, ;-) ;-)

      Löschen
  12. Sehr chic liebe anna! Die knöpfe lockern gut auf nun in blau und die großen weißen kannst du dann ja mal bei einem bunten kleid nutzen ;) steht dir auf jeden fall! Und vielleicht findest du ja noch ein svhönes klimbim, womit du die taschen nachträglich verzieren kannst!?
    Falls wir uns nicht mehr lesen, sende ich dir auch "bon voyage et bon courage"

    A bientot wünscht dir die katz :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci, merci! Encore une bonne idée: embellir les poches! A Bientôt!

      Löschen
  13. richtig toll sieht Dein Kleid aus mir gefällt es sehr...vielleicht findest Du es in Kombi mit einer außergewöhnlichen Kette im gleichen Farbton oder einem auffälligen Gürtel noch kleidsamer...LG Ines

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Anna,
    ein außergewöhnlicher Streifenstoff, steht dir gut. Ich sehe dich schon mit deinem selbsgenähten Kleidern am Strand spazieren, heul,neid. Nein ich gönne es dir, lass es dir gut gehen !
    Liebe Grüße
    Assina

    AntwortenLöschen